Die #Gitupchallenge der Rettung Aargau West in einem kleinen Beitrag. Wieso, weshalb und warum...

Bei reaktion.ch standen diese Woche die Kurse ganz im Zeichen des Alters In einem Kurs durften wir 25 Herren aus der Männerriege Niederlenz die Erste Hilfe und Reanimation näherbringen und im anderen Kurs waren die Teilnehmer für Kindernotfälle extra nach Lenzburg gereist. Obwohl sich die Lerninhalte der Kurse unterschieden, strebten beide Gruppen nach dem gleichen Ziel, nämlich unseren Mitmenschen in Notfallsituationen helfen zu können. Das Interesse war, egal ob jung oder alt, Mann oder...

Bei Kindernotfällen wie Ersticken, Ertrinken oder Verbrennungen entscheiden oft Minuten. Genauso wie bei einem Herzkreislaufstillstand. Nur was Tun in einer Notfallsituation?

Ein medizinischer Notfall der Rettungsdienst wird alarmiert und plötzlich steht die Polizei vor der Tür... Was ist da bloss geschehen, habe ich die falsche Notrufnummer gewählt? Seit im Kanton Aargau alle Notrufzentralen in der Kantonalen Notrufzentrale vereint sind, hat sich die gegenseitigen Hilfeleistung positiv verändert. Das empfinde ich jedenfalls so als Rettungssanitäterin. Wie so oft ist die Polizei schneller vor Ort als der Rettungsdienst und weshalb sollten diese Minuten nicht...

Lassen Sie ihr Auto vom Bäcker-Konditor reparieren, ihren Computer vom Hausarzt updaten, ihre Beleuchtung von ihrem lieblings Koch montieren oder ihre Toilette vom Informatiker austauschen? Nein...? Weshalb also einen Basic Life Support (Reanimationskurs) oder Erste Hilfe Kurs besuchen bei einem Anbieter der keine Ausbildung im Bereich Reanimation und Erste Hilfe genossen hat? Wieso nicht einen Kurs bei einem Spezialisten, einem Rettungssanitäter absolvieren? Es gibt viele Unternehmen in der...
Lenzburg «Bott der Baumann» war in einer verzwickten Situation. Bei einem Unfall fiel er von einer Leiter, verletzte sich an den Armen und konnte deshalb nicht mehr arbeiten. Wer sollte nun all die Baustellen weiterführen und neue Bauprojekte starten? Der Baumeister wollte während seiner Genesungszeit nicht untätig herumsitzen und bat deshalb die Pfadiabteilungen im Aargau um Hilfe. reaktion.ch durfte den Event hautnah miterleben und hatte zum Glück keine Arbeit. Dazu möchte ich aber...

reaktion.ch durfte heute an der 1. August Feier in Lenzburg die medizinische Betreuung übernehmen. Für den Notfall waren die Lenzburger Besucher also gut gerüstet und vorbereitet. Zum Glück war die Feier und das Wetter top und das Fest konnte ohne Zwischenfall durchgeführt werden.

reaktion.ch bietet in Zusammenarbeit mit Familiesach in Hausen Kindernotfall Kurse an. Wir sind gespannt und freuen uns auf die Kurse.

reaktion.ch durfte Teil des alljährlichen Weiterbildungsprogramm bei Aeschlimann AG sein. Die Mitarbeiter durchliefen mehrere Posten und mussten nicht nur zuhören sondern auch selber anpacken und mithelfen. Wir durften das Thema Erste Hilfe und Reanimation vermitteln und wurden tatkräftig von Kurt Andres, Geschäftsführer / CEO unterstützt. Es war ein voller Erfolg und der erste Tag der Ausbildungswoche konnte mit bleibenden, positiven und motivierten Erinnerungen durchgeführt werden....

Mehr anzeigen