Ein medizinischer Notfall der Rettungsdienst wird alarmiert und plötzlich steht die Polizei vor der Tür... Was ist da bloss geschehen, habe ich die falsche Notrufnummer gewählt? Seit im Kanton Aargau alle Notrufzentralen in der Kantonalen Notrufzentrale vereint sind, hat sich die gegenseitigen Hilfeleistung positiv verändert. Das empfinde ich jedenfalls so als Rettungssanitäterin. Wie so oft ist die Polizei schneller vor Ort als der Rettungsdienst und weshalb sollten diese Minuten nicht...

Lassen Sie ihr Auto vom Bäcker-Konditor reparieren, ihren Computer vom Hausarzt updaten, ihre Beleuchtung von ihrem lieblings Koch montieren oder ihre Toilette vom Informatiker austauschen? Nein...? Weshalb also einen Basic Life Support (Reanimationskurs) oder Erste Hilfe Kurs besuchen bei einem Anbieter der keine Ausbildung im Bereich Reanimation und Erste Hilfe genossen hat? Wieso nicht einen Kurs bei einem Spezialisten, einem Rettungssanitäter absolvieren? Es gibt viele Unternehmen in der...
Lenzburg «Bott der Baumann» war in einer verzwickten Situation. Bei einem Unfall fiel er von einer Leiter, verletzte sich an den Armen und konnte deshalb nicht mehr arbeiten. Wer sollte nun all die Baustellen weiterführen und neue Bauprojekte starten? Der Baumeister wollte während seiner Genesungszeit nicht untätig herumsitzen und bat deshalb die Pfadiabteilungen im Aargau um Hilfe. reaktion.ch durfte den Event hautnah miterleben und hatte zum Glück keine Arbeit. Dazu möchte ich aber...

reaktion.ch durfte heute an der 1. August Feier in Lenzburg die medizinische Betreuung übernehmen. Für den Notfall waren die Lenzburger Besucher also gut gerüstet und vorbereitet. Zum Glück war die Feier und das Wetter top und das Fest konnte ohne Zwischenfall durchgeführt werden.

reaktion.ch bietet in Zusammenarbeit mit Familiesach in Hausen Kindernotfall Kurse an. Wir sind gespannt und freuen uns auf die Kurse.

reaktion.ch durfte Teil des alljährlichen Weiterbildungsprogramm bei Aeschlimann AG sein. Die Mitarbeiter durchliefen mehrere Posten und mussten nicht nur zuhören sondern auch selber anpacken und mithelfen. Wir durften das Thema Erste Hilfe und Reanimation vermitteln und wurden tatkräftig von Kurt Andres, Geschäftsführer / CEO unterstützt. Es war ein voller Erfolg und der erste Tag der Ausbildungswoche konnte mit bleibenden, positiven und motivierten Erinnerungen durchgeführt werden....

Im Tessin sind die Überlebensrate um einiges höher als in der deutschen Schweiz... wieso? Die Ausbildung im Bereich Erster Hilfe und Reanimation fängt bereits in den Schulen an. Die Schüler absolvieren einen Nothelfer Kurs und sind so optimal für Notfallsituationen gewappnet. Ausserdem gibt es im Tessin viele öffentlich zugängliche Defibrillatoren die bei Kreislaufstillständen benutzt werden können. Ausserdem wird das First Responder System erfolgreich umgesetzt.

Im vergangenen Monat konnte ich die Regionalpolizisten und Polizistinnen im Bereich Erste Hilfe und Reanimation ausbilden. Die Polizisten und Polizistinnen mussten bereits einige Male Erste Hilfe leisten oder sogar reanimieren, deshalb ist es der Repol ein Anliegen, die Mitarbeiter in diesem Bereich regelmässig und gut zu schulen. Oft ist eine Polizei Patrouille als Erster vor Ort und muss Massnahmen einleiten und Entscheidungen treffen. Die Regionalpolizei Lenzburg ist nicht nur gut geschult,...

Die Retter von Morgen Ganz nach diesem Motto reisten wir ins Bündnerland nach Malix und verbrachten einen Tag mit den Kids von der Dorfschule. Dank der Mithilfe der Lehrpersonen konnten wir verschiedene Posten rund um die Erste Hilfe organisieren. Vom Erkennen einer Notfallsituation über die Alarmierung bis hin zu den verschiedenen Massnahmen konnten die Schüler und Schülerinnen an den verschiedenen Posten üben und das Gelernte umsetzten. Natürlich gehört da eine Ambulanz dazu, welche...

Die KAPO Aargau bildet speziell Polizisten und Polizistinnen zu MEDIC`s aus, die eine Erstversorgung in einer taktischen Lage unter erschwerten Bedingungen ausführen können. Dieses Jahr wurden die MEDIC`S im Bereich BLS-AED-SRC ausgebildet und konnten so ihr Wissen vertiefen und das gelernte in praktischen Beispielen umsetzten. In einer Übung konnten die MEDIC`s zeigen was sie alles können und mussten verschiedene Verletzungsmuster erkennen und behandeln. Vielen Dank an die Kantonspolizei...

Mehr anzeigen